Weltmeister im Kfz Mechaniker Handwerk

alt

 

Vita Rudolf Angerer  -  Weltmeister im Kfz-Handwerk


  • Gewinner der 1. Goldmedaille beim Internationalen Berufswettbewerb im KFZ-Mechaniker Handwerk in Linz (1983).
  • Gewinner der Berufswettbewerbe auf Kammer-, Landes-, Bundesebene (1982).
  • Kfz-Mechaniker-Meister (jüngster und bester KFZ-Mech.Meister (1984).
  • Persönliche Ehrung und Überreichung des Meisterbriefes durch den damaligen bayr. Ministerpräsidenten F.J.Strauß.
  • Stellv. Gesellenprüfungsmitglied der KFZ-Innung Oberpfalz/Kreis Kelheim.
  • Experte der Aufgabenkommission zur Erstellung der Gesellenprüfungen in Bayern (seit 1996).
  • Ehrenamtsträger des ZDK (Zentralverbandes des Kraftfahrzeuggewerbes in Bonn) als Experte für den Internationalen Berufswettbewerb (seit 1989).
  • Vorstandsmitglied der Kfz-Innung Oberpfalz/ Kreis-Kelheim (seit 2001).
  • Stellv. Obermeister - KFZ-Innung Oberpfalz+ Kreis Kelheim (seit 2002).
  • 1. Vorstandsvorsitzender - KFZ-Innung Oberpfalz+ Kreis Kelheim (seit 2004).
  • Trainer der Inter-Ject AG für Schulungen im Bereich, Motortechnik, Gemischaufbereitungs- und Einspritzsysteme ( seit 1994).
  • Experte für die “Neuordnung der fahrzeugtechnischen Berufe“ im Berufsbildungsministerium in Bonn (vom ZDK-benannt) KFZ-Mechatroniker.


Die WorldSkills Berufsweltmeisterschaften sind die internationale Benchmarking-Plattform, auf der berufliche Qualifikationen von Auszubildenden weltweit verglichen werden.

weiter